Das Fitness Lexikon von A-Z: Absolutkraft

Absolutkraft ist eine theoretische Größe im Kraftsport. Sie stellt die anatomisch größtmögliche Kraft dar, die ein Muskel erbringen könnte. Dieses Kraftpotenzial lässt sich aber nicht vollständig abrufen. Einem untrainierten Menschen stehen nur etwa 70% dieses Potentials zur Verfügung (Maximalkraft). Die Differenz nennt man auch "autonome Reserve" oder "Kraftdefizit" und kann nicht bewusst abgerufen werden. Durch entsprechendes Krafttraining kann diese Differenz jedoch weiter reduziert werden. Damit erreicht man einen Kraftzugewinn ohne Aufbau von Muskelmasse.


zurück zu Abkühlen weiter zu Adrenalin

zum Fitness Lexikon A-Z