Das Fitness Lexikon von A-Z: Anabolika

Anabolika ist die Abkürzung für Anabole Steroide. Diese sind laut Definition irreguläre Substanzen, denen eine leistungssteigernde Wirkung zugesprochen wird. Neben kurzzeitiger Kraftsteigerung oder verstärktem Muskelaufbau drohen durch das Doping ebenso negative Folgeerscheinungen wie Leberschäden, Akne, die Herabsetzung des Hormonhaushaltes, Funktionsstörungen der Niere, erhöhte Herzinfarktgefahr, Belastung des Herz-Kreislauf-Systems und erhöhtem Blutdruck. Anabolika steht zu Recht auf der Dopingliste und sollte wegen den gravierenden Folgeschäden nicht verwendet werden.


zurück zu Aminosäuren weiter zu Antagonist

zum Fitness Lexikon A-Z