Das Fitness Lexikon von A-Z: Ausdauertraining

Ausdauertraining wird auch oft als Cardiotraining bezeichnet. Ziel ist es, über einen längeren Zeitraum (mindestens 30 Minuten) eine konstante Leistung zu bringen. Das Ausdauertraining verbessert viele Funktionen des Herz/Kreislauf-Systems und wird deshalb von allen Ärzten und Fitnesstrainern empfohlen. Das Herz wird kräftiger, das Atemvolumen steigt und das Blut kann mehr Sauerstoff aufnehmen. Der gesamte Stoffwechsel wird aktiviert und die Leistungsfähigkeit auch im Alltag verbessert. Trainieren Sie Ihre Ausdauer z.B. mit der Boxerhantel Speed-Bag oder mit dem Springseil Quest Pro.


zurück zu Aufwärmen weiter zu Ausfallschritte

zum Fitness Lexikon A-Z