Das Fitness Lexikon von A-Z: Biologische Wertigkeit

Biologische Wertigkeit der Proteine in Lebensmitteln gibt an, zu welchem Maß ein Nahrungsprotein in körpereigenes Protein umgesetzt werden kann. Je ähnlicher das Nahrungsprotein dem Körperprotein in seiner Aminosäurenzusammensetzung ist, desto besser. Besondere Bedeutung kommt dem Anteil der essentiellen Aminosäuren zu, da diese nicht selbst vom Körper hergestellt werden können.


zurück zu Bauchmuskeln weiter zu Bizeps

zum Fitness Lexikon A-Z