Das Fitness Lexikon von A-Z: Intervalltraining

Intervalltraining ist eine weit verbreitete, effektive Trainingsmethode im Sport, bei der durch abwechselnde Belastungs- und Erholungsphasen (Intervalle) ein starker Trainingsreiz gesetzt wird. Durch Intervalltraining kann je nach Schwerpunkt die Kraftausdauer, die Schnelligkeitsausdauer, die Laktattoleranz, der Laktatabbau oder die maximale Sauerstoffaufnahme verbessert werden.


zurück zu Intensität weiter zu Isotonisches Training

zum Fitness Lexikon A-Z