Das Fitness Lexikon von A-Z: Krafttraining

Krafttraining zielt auf eine Steigerung der Kraftfähigkeiten und der Muskelmasse ab. Das Grundprinzip besteht hier aus einer muskulären Überbelastung an die sich der Körper kontinuierlich anpasst. Das intramuskuläre Bindegewebe wird gefestigt, Gelenke und Knochen werden stabilisiert und der muskuläre Fettgehalt wird reduziert. Um erfolgreich zu sein, sollte ein Krafttraining mindestens 2-3 Mal wöchentlich 45-60 Minuten ausgeführt werden. Je nach Art des Krafttrainings können unterschiedliche Ziele (zum Beispiel Muskelaufbau) erreicht werden. Men`s Health Powertools bieten beste Trainingsvoraussetzungen: Stärken Sie Ihre Oberarme mit der Burn-Machine, definieren Sie Ihr Sixpack mit dem AB-Trax.


zurück zu Kraftausdauer weiter zu Kreuzgriff

zum Fitness Lexikon A-Z