Das Fitness Lexikon von A-Z: Kreuzheben

Kreuzheben ist eine Kraftübung, bei dem ein auf dem Boden liegendes Gewicht (meist eine Langhantel) aus einer vornüber gebeugten, stabilen Position hochgehoben wird. Das Kreuzheben wird auch als Ganzkörperübung oder Grundübung bezeichnet, da der ganze Körper Stabilisierungsarbeit leisten muss und mehrere Muskelpartien trainiert werden. Besonders beansprucht werden die Griffmuskeln, Rückenstrecker, das Gesäß und die Oberschenkel.


zurück zu Kreuzgriff weiter zu Kurzhantel

zum Fitness Lexikon A-Z