Das Fitness Lexikon von A-Z: Nachbrenneffekt

Der Nachbrenneffekt (fachlicher Terminus: EPOC) bezeichnet einen durch das Training angeregten Stoffwechsel, der in Folge dieser Anregung nach dem Training erhöht Energie verbrennt. Der höchste Nachbrenneffekt wird durch intensives Krafttraining erzielt. Durch das Muskelwachstum steigt der Grundumsatz des Körpers, der dann auch in Ruhephasen mehr Energie verbrennt.


zurück zu Muskuläre Dysbalance weiter zu Nackendrücken

zum Fitness Lexikon A-Z