Das Fitness Lexikon von A-Z: Sehnen

Sehnen verbinden den Muskel mit dem Knochen und übertragen somit die Kraft des Muskels auf das Skelett. Sie bestehen aus sehr zugfesten kollagenen Faserbündeln und werden nicht durch eigene Blutgefäße, sondern durch die Gewebeflüssigkeit mit Nährstoffen versorgt. Durch regelmäßige Belastung kann die Zugfestigkeit und die Ernährung der Sehnen optimiert werden.


zurück zu Schulterheben weiter zu Seitheben

zum Fitness Lexikon A-Z