Das Fitness Lexikon von A-Z: Sit-up

Sit-up wird auch Rumpfbeuge genannt und trainiert den geraden Bauchmuskeln sowie den Hüftbeuger. Im Gegensatz zum Crunch wird hier der Oberkörper bis zu 90° aufgerollt. Da beim Sit-up verstärkt der Hüftbeuger trainiert wird, der bei vielen Menschen verkürzt ist, bevorzugen Fitnessexperten den für den Rücken gesünderen Crunch als Bauchmuskelübung.


zurück zu Seitliches Rumpfheben weiter zu Sixpack

zum Fitness Lexikon A-Z