Das Fitness Lexikon von A-Z: Überzüge

Überzüge Überzüge werden auch Pull-Overs genannt und trainieren besonders die Brustmuskulatur, den Latissimus und die Rippenmuskulatur. Legen Sie sich auf eine Hantelbank oder auf den Boden und halten Sie eine Kurzhantel (z.B. X-Tech Kurzhantel) mit gestreckten Armen auf Brusthöhe vor sich. Die Beine sind aufgestellt, der untere Rücken liegt auf dem Boden auf. Greifen Sie dabei so, dass die Hantelscheibe auf der Handfläche aufliegt und der Daumen und Zeigefinger die Hantelstange umschließen. Lassen Sie nun die Hantel langsam hinter den Kopf sinken, die Arme bleiben leicht gebeugt. Haben Sie nun die Kurzhantel wieder in die Ausgangsposition zurück und atmen Sie aus.


zurück zu Übertraining weiter zu Untergriff

zum Fitness Lexikon A-Z